Mannings „n“ für PVC-Schwerkraftkanalrohr

2021-09-22

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller mechanischer Geräte mit fast 30 Mitarbeitern Jahrelange Erfahrungen mit Kunststoffrohr-Extrusionsgeräten, neue Umwelt Schutz und neue Materialausrüstung. Seit seiner Gründung ist Fangli basierend auf den Anforderungen des Benutzers entwickelt. Durch kontinuierliche Verbesserung, unabhängig Forschung und Entwicklung der Kerntechnologie sowie der Verdauung und Absorption fortschrittlicher Technologien Technologie und andere Mittel haben wir die PVC-Rohrextrusionslinie PP-R entwickelt Rohrextrusionslinie, PE-Wasserversorgungs-/Gasrohrextrusionslinie, die empfohlen wurde vom chinesischen Bauministerium als Ersatz für importierte Produkte. Wir haben erhielt den Titel „Erstklassige Marke in der Provinz Zhejiang“.


Quelle: Uni-Bell PVC-Rohrverband


Forschung zu Die Abwasserrohrhydraulik hat gezeigt, dass Schwerkraftkanalrohre konservativ sein können Entworfen unter Verwendung der Manning-Gleichung: Q = (1,486/n) (A) (R2/3) (S1/2)


Wo:

Q = Durchflussmenge, ft3/Sek

n = Mannings Zahl, ohne Einheit

A = Strömungsfläche, ft2

H = hydraulisch Radius, ft

S = Steigung, Fuß/Fuß

Die Gleichung lautet basierend auf der Annahme einer stetigen Strömung im offenen Kanal.


Der Koeffizient von Die Rauheit („n“) in der Gleichung wird „Mannings Zahl“ genannt „n“-Faktor, kurz „Manning’s n“. Der Koeffizient ist a Abhängig von den Eigenschaften der Rohrinnenoberfläche – je glatter die Oberfläche, desto niedriger der Koeffizient und desto größer der Durchfluss.


NUTZEN SIE DIE VORTEILE VON PVC-ROHREN MIT GLATTEREN WÄNDEN

Traditionell, Die meisten Ingenieure verwendeten für die Gestaltung von Abwasserrohren ein „n“ von 0,013. Allerdings der Advent von glattwandigen PVC-Abwasserrohren in den 1960er Jahren mit einem „n“ von 0,009 zulässig erhebliche Einsparungen bei Abwasserrohrsystemen:

1. Rohre könnten sein an flacheren Hängen verlegt

2. Kleinere Größe Rohre könnten verwendet werden

3. Weniger Auftrieb Stationen waren notwendig

Forschung von Neal und Price bestätigte, dass „n“ = 0,009 für PVC-Abwasserrohre ist. Fazit 3 auf Seite 127 In ihrem Bericht heißt es: „…ein konservatives Design kann durch die Verwendung erreicht werden Manning-Formel, Gl. 2, wobei n = 0,009.“


KEIN übermäßig konservatives Design erforderlich

Some specifications still require that “n” = 0.013 for the design of all sewer pipes. The reasoning is that all sewer pipes will eventually build up a layer of slime, so all pipe materials should use the same coefficient.

Allerdings Forschung hat gezeigt, dass die Dicke der Schleimschicht je nach Rohrmaterial variiert Rauheit und Porosität.

Rauer, mehr Auf porösen Oberflächen bleibt mehr Schleim zurück als auf glatteren, weniger porösen Oberflächen. Ein Bericht von Fisher fasste die hydraulische Forschung zu Mannings „n“ für installierte Kanalisation zusammen Rohre aus Beton, Ton und PVC. Das Fazit lautete: „The Manning’s Der häufig für Designzwecke verwendete „n“-Wert beträgt 0,013 unkonservativ für Beton und Ton und überkonservativ für PVC.“

Ein Artikel von Bishop und Jeppson beschrieb auch hydraulische Tests, die an in Betrieb befindlichen PVC-Abwasserrohren durchgeführt wurden. Die Studie bestätigte, dass „n“ = 0,009 für PVC-Rohre war und dass kein Schleim vorhanden war Ablagerungen in den Rohren. Aus dem Abschnitt „Schlussfolgerungen“ des Papiers: „Die Ergebnisse Die 25 Feldmessungen an vier verschiedenen Standorten belegen dies Der Wert von Mannings „n“ sollte für PVC gleich 0,009 sein Rohr. Dieser Wert stimmt mit dem im Labor ermittelten Wert überein Messungen. Mit bloßem Auge konnte kein Unterschied festgestellt werden neues PVC-Rohr oder ein Rohr, das seit fünf Jahren in Betrieb ist.“


OPTIMIERUNG DES ABWASSERROHR-DESIGNS

Es macht fiskalisch Sinn, die technischen Eigenschaften der gesamten Infrastruktur zu nutzen Materialien. Pipeline-Designer könnten dadurch erhebliche Kapitalmittel einsparen Wir haben erkannt, dass PVC-Abwasserrohre glatter sind als Konkurrenzmaterialien Die Verwendung von „n“ = 0,009 kann zu kleineren Rohren, flacheren Steigungen und weniger führen Pumpanlagen.


Referenzen: „Flow Eigenschaften von PVC-Abwasserrohren“, Neale, L. und Price, R. (1964); „Hydraulische Eigenschaften von PVC-Rohren in Sanitärkanälen“, R. Bishop und R. Jeppson (1978); Handbook of PVC Pipe, Uni-Bell (2013); „Ist Schleim der große hydraulische Ausgleicher?“ C. Fisher (2004)


https://www.fangliextru.com/upvc-pvc-uh-pipe-extrusion-equipment.html

https://www.fangliextru.com/cpvc-pipe-extrusion-equipment.html

  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy