Hinweise zum Produktionsbetrieb des Doppelschneckenextruders

2022-01-18

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller mechanischer Geräte mit fast 30 Jahren Erfahrung in der Extrusion von Kunststoffrohren, im neuen Umweltschutz und in der Ausrüstung für neue Materialien. Seit seiner Gründung wurde Fangli basierend auf den Anforderungen der Benutzer entwickelt. Durch kontinuierliche Verbesserung, unabhängige Forschung und Entwicklung der Kerntechnologie sowie Aufschluss und Absorption fortschrittlicher Technologie und anderer Mittel haben wir PVC-Rohrextrusionslinien, PP-R-Rohrextrusionslinien und PE-Wasserversorgungs-/Gasrohrextrusionslinien entwickelt, die von der empfohlen wurden Chinesisches Bauministerium will importierte Produkte ersetzen. Wir haben den Titel „Erstklassige Marke in der Provinz Zhejiang“ erhalten.

 

Hier haben wir einige vorbereitetHinweise für den Produktionsbetrieb des Doppelschneckenextruders sind:

 

1.Wenn der Doppelschneckenextruder mit der normalen Produktion beginnt, muss zunächst überprüft werden, ob es sich bei den inneren Dichtungen von Zylinder und Trichter um die original versiegelten Proben handelt. Bei Veränderungen oder Beschädigungen ist zu prüfen, ob sich Fremdkörper im Trichter und Fass befinden.

 

2.Überprüfen Sie alle Teile der Ausrüstung gemäß der Reihenfolge der Testvorbereitung. Wenn sich die Kupplung nur sehr schwer drehen lässt oder sich drehen lässt, die Schraubendrehung jedoch ungewöhnliche Geräusche macht, sollte die Schraube entfernt werden, um die Montageposition der Schraube erneut zu überprüfen:

1)Wenn die Montageposition der beiden Schrauben vertauscht ist, kann die Produktion nicht gestartet werden.

2)Dieses Phänomen kann auftreten, wenn die Reihenfolge der Schraubenmontage falsch ist oder die Klebefläche der Komponenten nicht sauber ist

 

3.Beachten Sie, dass die Schnecke mit niedriger Drehzahl gestartet werden sollte und die Leerlaufzeit 3 ​​Minuten nicht überschreiten sollte.

 

4.Überprüfen Sie unbedingt die Reinheit jeder Materialcharge und achten Sie darauf, dass sich keine Verunreinigungen mit dem Material vermischen.

 

5.Beginnen Sie mit dem Laden, wenn Sie zuerst auf die kleine, gleichmäßige Ladung achten müssen, und beobachten Sie gleichzeitig die Zeigeränderungen des Strommessers (Drehmoment). Insgesamt muss die Messgebühr verwendet werden. Bei der anfänglichen kontinuierlichen Produktion muss darauf geachtet werden, eine Überlastung der Extrusionsmaschine zu vermeiden. Nach dem Entladen des Formwerkzeugs wird die Drehzahl der Schnecke entsprechend schrittweise erhöht.

 

6.Überprüfen Sie regelmäßig den Betriebszustand der Kohlebürste des Motors und ersetzen oder passen Sie sie rechtzeitig an, wenn ungewöhnliche Phänomene auftreten.

 

7.Zum Entfernen der Schraube sind Spezialwerkzeuge erforderlich. Bei der Demontage und Montage der kombinierten Komponenten der Schraube ist auf die Demontage- bzw. Montagereihenfolge zu achten. Die Position jeder Komponente sollte in der laufenden Nummer aufgezeichnet werden und darf nicht verlegt werden. Nach der Montage sollte die Verbindungsfläche gereinigt, mit Hochtemperaturschmiermittel bestrichen und der Schraubenkopf festgezogen werden.

 

8.Bei Schraubenreinigungsarbeiten darf kein Stahlschneider-Schabematerial verwendet werden.sollte nutzen Kupferbürste UndSchaufelreinigen.

 

9.Auf die Keil- und Gewindeverbindungsteile der Schraube sollte eine Schicht Molybdändisulfid-Schmieröl aufgetragen werden. Schlagen Sie bei der Demontage der Montagekomponente nicht mit einem Handhammer auf eine Komponente der Schraube.

 

10.Denken Sie beim Ersetzen des Drucklagers an der Rückseite der Schraube daran, die Position der Feder anzupassen und eine Fehlausrichtung zu vermeiden.

 

11.Achten Sie auf die Einbautiefe des Drucksensors, um Schäden während der Arbeit zu vermeiden.

 

12.Bei VerdachtDieEs liegt ein Problem mit der auf dem Instrument angezeigten Prozesstemperatur vor.brauchen Quecksilberthermometer messen DieZylinder und Formtemperatur. Passen Sie die Instrumententemperatur entsprechend der gemessenen Quecksilbertemperatur an.

 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. wenden, um eine detaillierte Anfrage zu stellen. Wir bieten Ihnen professionelle technische Beratung oder Vorschläge zur Gerätebeschaffung.

 

  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy