Übersicht über die Rohrextrusionsdüse

2022-03-22

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller mechanischer Geräte mit fast 30 Jahren Erfahrung in der Extrusion von Kunststoffrohren, im neuen Umweltschutz und in der Ausrüstung für neue Materialien. Seit seiner Gründung wurde Fangli basierend auf den Anforderungen der Benutzer entwickelt. Durch kontinuierliche Verbesserung, unabhängige Forschung und Entwicklung der Kerntechnologie sowie Aufschluss und Absorption fortschrittlicher Technologie und anderer Mittel haben wir eine PVC-Rohrextrusionslinie, eine PP-R-Rohrextrusionslinie und eine PE-Wasserversorgungs-/Gasrohrextrusionslinie entwickelt, die von uns empfohlen wurde Chinesisches Bauministerium will importierte Produkte ersetzen. Wir haben den Titel „Erstklassige Marke in der Provinz Zhejiang“ erhalten.

Hier haben wir einen Überblick über die Rohrextrusionsdüsen wie folgt vorbereitet:

Die Rohrextrusionsdüse ist eine unverzichtbare und Schlüsselkomponente im kompletten Satz der Rohrextrusionsausrüstung (Produktionslinie). Es ist die wichtigste Schlüsselausrüstung für die Formgebung und Sicherstellung der Produktqualität.

 

Hauptfunktionen der Rohrextrusionsdüse

· Lassen Sie das geschmolzene Material von einer Spiralbewegung in eine lineare Bewegung übergehen;

· Erzeugen Sie den notwendigen Formdruck, um die Kompaktheit der Produkte sicherzustellen;

· Das Material wird durch die Form weiter plastifiziert;

· Stellen Sie die Oberflächenqualität der Produkte sicher;

· Durch die Matrize können Produkte mit der erforderlichen Querschnittsform und -größe erhalten werden.

 

Grundvoraussetzungen für die Rohrextrusionsdüse

·Der Fließweg des geschmolzenen Kunststoffs muss glatt und stromlinienförmig sein und keine toten Ecken aufweisen;

·Die Oberfläche des Läufers muss einer verschleißfesten oder korrosionsbeständigen Behandlung unterzogen werden, beispielsweise durch Nitrieren oder Hartverchromen;·Um das Produkt dicht zu machen, muss ein ausreichender Druck sichergestellt werden, d. h. das Kompressionsverhältnis des Düsenkopfs sollte angemessen ausgelegt sein. Im Allgemeinen liegt der Druck der Polyolefinform im Bereich von 10–30 MPa;

·Der Materialfluss muss bei einer niedrigeren Materialtemperatur in der Form erfolgen, um einen Querfluss des Materials und einen vorzeitigen Oxidationseffekt zu verhindern.

·Um die Festigkeitsanforderungen zu erfüllen, weist die Verbindung mit dem Zylinder und der Coextrusionsmaschine eine gute Abdichtung und ein einfaches Be- und Entladen auf;

·An den Verbindungsstellen der Matrize tritt kein Materialaustritt auf.

 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. wenden, um eine detaillierte Anfrage zu stellen. Wir bieten Ihnen professionelle technische Beratung oder Vorschläge zur Gerätebeschaffung.

 

  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy