Extruderschnecke oft verschlissen? Es gibt diese Hauptgründe!

2023-07-11

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd.ist einHersteller mechanischer Gerätemit fast 30 Jahren ErfahrungExtrusionsanlagen für KunststoffrohreT,Neuer Umweltschutz und neue Materialausrüstung. Seit seiner Gründung wurde Fangli basierend auf den Anforderungen der Benutzer entwickelt. Durch kontinuierliche Verbesserung, unabhängige Forschung und Entwicklung der Kerntechnologie sowie die Verdauung und Absorption fortschrittlicher Technologie und anderer Mittel haben wir uns weiterentwickeltExtrusionslinie für PVC-Rohre, Extrusionslinie für PP-R-Rohre, PE-Wasserversorgungs-/Gasrohr-Extrusionslinie, das vom chinesischen Bauministerium empfohlen wurde, um importierte Produkte zu ersetzen. Wir haben den Titel „Erstklassige Marke in der Provinz Zhejiang“ erhalten.

 

Schneckenextruderist die Kernausrüstung für die Kunststoffformung und Mischmodifikation. Im eigentlichen Produktionsprozess der Mischmodifikation befindet sich die Schnecke des Extruders in einer rauen Hochdruck- und Hochtemperaturumgebung und ist großen Reibungs- und Scherkräften ausgesetzt.

 

Aufgrund der besonderen Arbeitsumgebung entsteht in der Schnecke des Extruders nicht die übliche Reibung zwischen Metall und Metall, sondern zwischen Metall und Polymer. Daher ist der Verschleiß der Schraubenoberfläche oft schwerwiegend.




Der Verschleiß der Schnecke vergrößert den Abstand zwischen Schnecke und Zylinder, beeinträchtigt die Kompression und Scherung der Schnecke auf das Material und führt zu einer Verschlechterung der Produktqualität. Andererseits erhöht der häufige Austausch verschlissener Schrauben nicht nur die Kosten, sondern verzögert auch den Produktionsplan, was zu einer geringeren Produktionseffizienz führt.

 

Im Allgemeinen wird die Schnecke aufgrund langfristiger Abnutzung verschrottet und der Spalt zwischen Schnecke und Zylinder ist zu groß, um normal extrudiert zu werden. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen die durch unsachgemäße Konstruktion oder Bedienung verursachte Betriebsbeanspruchung die Festigkeitsgrenze überschreitet und zu Schäden führt. Im Folgenden finden Sie eine kurze Einführung in die Verschleißursachen der Extrusionsschnecke:

 

1Verarbeitungstemperatur

 

Jede Kunststoffart hat einen idealen Temperaturbereich für die Plastifizierung. Die Verarbeitungstemperatur des Fasses sollte so kontrolliert werden, dass sie nahe an diesem Temperaturbereich liegt. Wenn Kunststoffpartikel aus dem Trichter in das Fass gelangen, gelangen sie zuerst in den Zuführbereich, und im Zuführbereich kommt es zwangsläufig zu Trockenreibung. Wenn diese Kunststoffe nicht ausreichend erhitzt werden und ungleichmäßig schmelzen, kann es leicht zu erhöhtem Verschleiß an der Innenwand des Zylinders und der Oberfläche der Schnecke kommen.

 

Ebenso führt ein ungeordneter und ungleichmäßiger Schmelzzustand des Kunststoffs im Kompressions- und Homogenisierungsabschnitt zu beschleunigtem Verschleiß.




2Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit sollte richtig eingestellt sein. Denn manchen Kunststoffen werden Verstärkungsstoffe zugesetzt, etwa Glasfasern, Mineralien oder andere Füllstoffe. Die Reibungskraft dieser Stoffe auf metallischen Werkstoffen ist oft viel größer als die von geschmolzenen Kunststoffen.

 

Wenn eine hohe Rotationsgeschwindigkeit verwendet wird, ist es leicht, die verstärkte Faser aufzureißen und gleichzeitig die plastische Scherkraft zu erhöhen. Die gerissene Faser enthält scharfe Enden, was die Verschleißkraft stark erhöht. Wenn anorganische Mineralien mit hoher Geschwindigkeit auf der Metalloberfläche gleiten, ist ihre Kratzwirkung nicht gering. Daher sollte die Geschwindigkeit nicht zu hoch eingestellt werden.



 

3Spiel zwischen Schnecke und Zylinder

Die Schnecke dreht sich im Zylinder, und die Reibung zwischen dem Material und den beiden führt dazu, dass sich die Arbeitsfläche der Schnecke und des Zylinders allmählich abnutzt, der Schneckendurchmesser allmählich schrumpft und der Innenlochdurchmesser des Zylinders allmählich zunimmt. Auf diese Weise vergrößert sich der Passungsdurchmesserspalt zwischen der Schraube und dem Zylinder allmählich mit der allmählichen Abnutzung der beiden.

 

Da sich jedoch der Widerstand des Kopfes und der Verteilerplatte vor dem Zylinder nicht verändert hat, erhöht sich dadurch der Leckstrom des extrudierten Materials bei der Vorwärtsbewegung, also der Fluss des Materials vom Durchmesserspalt in die Förderrichtung erhöht sich. Infolgedessen ging die Produktion von Kunststoffmaschinen zurück. Dieses Phänomen erhöht auch die Verweilzeit der Materialien im Fass, was zu einer Materialzersetzung führt. Bei PVC verstärkt das bei der Zersetzung entstehende Chlorwasserstoffgas die Korrosion von Schnecke und Zylinder.



 

 

4Ungleichmäßige Plastifizierung von Materialien oder Vermischung von metallischen Fremdstoffen

Da das Material nicht gleichmäßig plastifiziert wird oder metallische Fremdstoffe in das Material eingemischt sind, steigt das Drehmoment der Schnecke plötzlich an, was die Festigkeitsgrenze der Schnecke überschreitet und zum Bruch der Schnecke führt. Es handelt sich hierbei um einen unkonventionellen Unfallschaden.



 

 

Die oben genannten sind die häufigsten Ursachen für Schraubenverschleiß. Ich hoffe, dass wir durch den obigen Inhalt ein besseres Verständnis der Extrusionsschnecke erlangen können.

 

Durch die Reduzierung des Schneckenverschleißes und die Verlängerung der Lebensdauer der Schnecke werden die Wartungskosten der Ausrüstung erheblich gesenkt, die Produktqualität sichergestellt und dem Unternehmen höhere wirtschaftliche Vorteile gebracht.

 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. wenden, um eine detaillierte Anfrage zu stellen. Wir bieten Ihnen professionelle technische Beratung oder Vorschläge zur Gerätebeschaffung.

 

  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy