HDPE-Rohrextrusionsproduktion

2022-03-15

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller mechanischer Geräte mit fast 30 Jahren Erfahrung in der Extrusion von Kunststoffrohren, im neuen Umweltschutz und in der Ausrüstung für neue Materialien. Seit seiner Gründung wurde Fangli basierend auf den Anforderungen der Benutzer entwickelt. Durch kontinuierliche Verbesserung, unabhängige Forschung und Entwicklung der Kerntechnologie sowie Aufschluss und Absorption fortschrittlicher Technologie und anderer Mittel haben wir eine PVC-Rohrextrusionslinie, eine PP-R-Rohrextrusionslinie und eine PE-Wasserversorgungs-/Gasrohrextrusionslinie entwickelt, die von uns empfohlen wurde Chinesisches Bauministerium will importierte Produkte ersetzen. Wir haben den Titel „Erstklassige Marke in der Provinz Zhejiang“ erhalten.

 

Herstellung

Zur Herstellung von Rohrlängen wird HDPE-Harz erhitzt und durch eine Düse extrudiert, die den Durchmesser der Rohrleitung bestimmt. Die Wandstärke des Rohres wird durch eine Kombination aus der Größe der Matrize, der Geschwindigkeit der Schnecke und der Geschwindigkeit des Abzugstraktors bestimmt. Polyethylenrohre haben normalerweise eine schwarze Farbe, da dem klaren Polyethylenmaterial 3–5 % Ruß zugesetzt werden. Durch die Zugabe von Ruß entsteht ein UV-Lichtbeständiges Produkt. Andere Farben sind verfügbar, kommen aber seltener vor. Farbige oder gestreifte HDPE-Rohre bestehen normalerweise zu 90–95 % aus schwarzem Material, mit nur einer farbigen Haut oder einem Streifen auf der Außenseite (5 %).

 

Das Folgende zeigt den Prozess für die HDPE-Rohrextrusion:

Polyethylen-Rohmaterial wird aus einem Silo in den Trichtertrockner gezogen, der den Pellets jegliche Feuchtigkeit entzieht. Dann wird es von einer Vakuumpumpe in den Mixer gesaugt, wo es von einer Fassheizung erhitzt wird. Das PE-Material schmilzt bei etwa 180 °C (356 °F), sodass es durch eine Form/Matrize geleitet werden kann, die das geschmolzene Material in eine kreisförmige Form bringt. Nachdem es die Form passiert hat, gelangt das neu geformte Rohr schnell in die Kühltanks, die Wasser auf die Außenseite des Rohrs eintauchen oder versprühen, wodurch die Temperatur des Rohrs jeweils um 10–20 Grad gesenkt wird. Da Polyethylen eine hohe spezifische Wärmekapazität hat, muss das Rohr stufenweise abgekühlt werden, um eine Verformung der Form zu vermeiden. Wenn es den „Abzugstraktor“ erreicht, ist es hart genug, um sanft von den 2-3 gezogen zu werden Gürtel. Ein Laser- oder Pulverdrucker druckt Größe, Typ, Datum und Herstellernamen auf die Seite des Rohrs. Anschließend wird es mit einer Säge geschnitten, entweder in Längen von 3 oder 6 oder 12 oder 24 Metern (9,8 oder 19,7 oder 39,4 oder 78,7 Fuß), oder es wird auf 50 oder 100 oder 200 m (164 oder 328 oder 656 Fuß) aufgerollt ) Längen auf einem Haspel.

 

Für gestreifte HDPE-Rohre wird eine andere Matrize verwendet, die über kleine Kanäle verfügt, durch die das farbige Material läuft, bevor es durch die Matrize gedrückt wird. Dies bedeutet, dass die Streifen als integraler Bestandteil des Rohrs geformt sind und sich wahrscheinlich nicht vom Hauptrohrkörper lösen. Coextrudierte oder Co-Ex-HDPE-Rohre verfügen über eine zweite Extrusionsschnecke, die eine zusätzliche Farbschicht um das schwarze HDPE-Rohr legt. Dadurch kann das Rohr zur Kennzeichnung oder zur thermischen Kühlung außen gefärbt werden.

 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. wenden, um eine detaillierte Anfrage zu stellen. Wir bieten Ihnen professionelle technische Beratung oder Vorschläge zur Gerätebeschaffung.



  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy