Stahlgeflechtskelett-verstärktes Polyethylen-Verbundrohr

2022-11-07

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller mechanischer Geräte mit fast 30 Jahren Erfahrung in diesem BereichExtrusionsausrüstung für Kunststoffrohre, Neuer Umweltschutz und neue Materialausrüstung. Seit seiner Gründung wurde Fangli basierend auf den Anforderungen der Benutzer entwickelt. Durch kontinuierliche Verbesserung, unabhängige Forschung und Entwicklung der Kerntechnologie sowie die Verdauung und Absorption fortschrittlicher Technologie und anderer Mittel haben wir uns weiterentwickeltExtrusionslinie für PVC-Rohre, Extrusionslinie für PP-R-Rohre, PE-Wasserversorgungs-/Gasrohr-Extrusionslinie, das vom chinesischen Bauministerium empfohlen wurde, um importierte Produkte zu ersetzen. Wir haben den Titel „Erstklassige Marke in der Provinz Zhejiang“ erhalten.

 

Das Polyethylen-Verbundrohr mit Stahldrahtgeflechtskelett ist eine dreischichtige integrierte Struktur, die innere Schicht besteht aus hochdichtem Polyethylenmaterial, die mittlere Schicht ist eine drucktragende Schicht, die durch das Stahldrahtgeflechtskelett und ein spezielles Bindeharz integriert ist, die äußere Schicht ist eine Schutzschicht aus Polyethylen hoher Dichte, und die Innenschicht, die Verstärkungsschicht aus Stahldrahtgeflecht und die Außenschicht sind integral mit dem Bindeharz aus mit Maleinsäureanhydrid gepfropftem Polyethylen hoher Dichte verschmolzen, das wie gezeigt als PSP-Verbundrohr oder SRTP-Rohr bezeichnet wird in Abbildung 1.

 

Abb. 1 Strukturdiagramm eines Polyethylen-Verbundrohrs mit Stahldrahtgeflechtskelett

 

Da seine Innen- und Außenschichten aus hochdichtem Polyethylen bestehen, weist es die gleichen Eigenschaften wie Rohre aus hochdichtem Polyethylen auf, wie Korrosionsbeständigkeit, chemische Beständigkeit, geringes Gewicht und gute Flexibilität. Darüber hinaus werden durch die Verstärkung aus hochfestem Stahldrahtgeflecht die Druckfestigkeit und der Widerstand gegen schnelle Rissausbreitung im Vergleich zu HDPE-Rohren deutlich verbessert. Beispielsweise kann der maximale Druck von PSP-Verbundrohren unter DN250 3,5 MPa erreichen. Darüber hinaus ist die Wandstärke des Rohrs deutlich geringer als die von HDPE-Rohren. Die einzigartige Struktur von PSP vereint nicht nur die Vorteile der hohen Festigkeit von Stahlrohren und der Korrosionsbeständigkeit von Kunststoffrohren, sondern überwindet auch die Nachteile der leichten Delaminierung von mit Metallplattenskelett verstärkten Kunststoffverbundrohren. PSP-Verbundrohre zeichnen sich durch eine hohe Produktionseffizienz, eine gute strukturelle Gestaltungsfähigkeit und die Vorteile einer starken Tragfähigkeit, einer guten Korrosionsbeständigkeit, einer hervorragenden Verschleißfestigkeit, eines hohen Kosten-Leistungs-Verhältnisses, eines geringen Gewichts sowie eines bequemen Transports und einer bequemen Installation aus. Seit seiner Einführung im frühen 21. Jahrhundert wird es in den Bereichen Kommunaltechnik, ziviler Brandschutz, Wassertransport auf Ölfeldern, medizinische und chemische Industrie, landwirtschaftliche wassersparende Bewässerung, Kohlebergbau, Schlammtransporttechnik und U-Boot-Wasserförderungstechnik eingesetzt weit verbreitet.

 

PSP-Verbundrohre werden durch ein kontinuierliches Extrusionsverfahren und ein kontinuierlich gewickeltes Stahldraht-Verbundverfahren hergestellt. Es besteht im Allgemeinen aus Kernrohrextrusion, Stahldrahtwickelverbund, Gummischichtextrusion, Außenschichtverbund, Zugkraft und Längenzählschneiden. Die Verstärkung von PSP besteht aus einem hochfesten verkupferten Stahldrahtgeflecht, das durch eine versetzte Wicklung des Neigungswinkels gebildet wird. Die Festigkeit des Stahldrahts kann 2000 MPa erreichen, der Neigungswinkel des Stahldrahts beträgt im Allgemeinen 54,7 ° bis 60 °, die Anzahl der Stahldrahtschichten ist im Allgemeinen gleichmäßig, die Wickelrichtung des Stahldrahts ist links und rechts, und das gibt es Es ist nicht erforderlich, zwischen Stahldrahtgeflechten zu schweißen, was die Produktionseffizienz erheblich verbessert. Da keine Affinität zwischen Stahldrahtgeflecht und hochdichtem Polyethylen besteht, ist es notwendig, zwischen Polyethylen und Stahldraht ein mit Maleinsäureanhydrid gepfropftes hochdichtes Polyethylenharz zu verwenden, um eine mehrschichtige Bindung zu realisieren und so eine bessere Schälfestigkeit an der Grenzfläche zu erreichen. PSP-Verbundrohre werden normalerweise durch elektrische Schmelzrohrverbindungen und Metallflansch- oder Nutrohrverbindungen durch mechanische Crimpverbindung verbunden. Im Allgemeinen werden elektrische Schmelzverbindungen hauptsächlich unter 2,5 MPa verwendet, und Metallrohrverbindungsstücke werden im Allgemeinen für Crimpverbindungen im Bereich hoher Arbeitsdrücke (über 2,5 MPa) verwendet.

 

Gemäß den bestehenden einschlägigen Normen sind PSP-Verbundrohre und -Formstücke für Rohrleitungssysteme mit mittlerer Temperatur anwendbar60 . Im Allgemeinen, wenn die mittlere Übertragungstemperatur 20 °C überschreitet, entsprechende DruckreduzierungskoeffizientenEs muss eine Korrektur des Nenndrucks durchgeführt werden, der in den entsprechenden Produktnormen detailliert beschrieben ist. Der Temperatur- und Druckreduktionskoeffizient häufig verwendeter PSP-Verbundrohre für die Wasserversorgung ist in Tabelle 1 aufgeführt.

 

Tabelle 1: Angewandter Druckreduzierungsfaktor der PSP-Pipeline

TTemperatur /

T20

20T30

T40

Korrekturfaktor

1.0

0.87

0.74

 


Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. wenden, um eine detaillierte Anfrage zu stellen. Wir bieten Ihnen professionelle technische Beratung oder Vorschläge zur Gerätebeschaffung.

 


  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy