Angelegenheiten, die bei der Produktion und dem Betrieb von Doppelschnecken-Kunststoffextrudern beachtet werden müssen

2021-05-31


Im Vergleich zu herkömmlichen Einschneckenextrudern weisen Doppelschneckenextruder das gleiche Betriebsverfahren auf. Allerdings ist das Steuerungssystem eines Doppelschneckenextruders wesentlich komplexer als das eines Einschneckenextruders,Denn im Zylinder des Doppelschneckenextruders greifen zwei Schnecken ineinander und die Zwangszuführungsausrüstung ist erforderlich, um stabile Produktionsmaterialien für den Extruder bereitzustellen. Ich hoffe, ich kann Ihnen mit einigen Informationen weiterhelfen. Die Einzelheiten sind wie folgt:

ICH.Der Aufbau eines Doppelschneckenextruders unterscheidet sich von dem eines Einschneckenextruders, sInceHinzu kommen die Parameter des Montagespiels zwischen zwei Schrauben. Dieser Parameter muss angepasst werden, um eine stabile und normale Produktion des Extruders sicherzustellen. Der Montageabstand zwischen Doppelschnecke und Zylinder beträgt:

Montagespiel zwischen Doppelschnecke und Zylinder/Einheitmm

Schraubendurchmesser

25-35

45-50

65

80-85

90

110

140

Gegenläufig rotierende Doppelschnecke

-

-

0,2-0,35

0,20-0,38

-

0,30-0,48

0,40-0,60

Konische Doppelschnecke

0,08–0,20

0,10–0,30

0,14-0,40

0,16-0,50

0,18–0,60

-

-

Hinweis: Der Durchmesser der konischen Doppelschnecke bezieht sich auf den Durchmesser der kleinen Schnecke. Die Daten in der Montagefreiraumtabelle dienen nur als Referenz.

II.Vor der Produktion muss vorab überprüft und verifiziert werden, dass die Schneckenrichtung der Doppelschnecken- und Zwangszuführungsausrüstung den Produktionsanforderungen entspricht.

III.Beim Einschalten des Kunststoffextruders ist es notwendig, die Erwärmung und Vorwärmung des Zylinders zu steuern. Der Spalt zwischen Schnecke und Zylinder des Doppelschneckenextruders ist groß und das Material ausreichend. Im Allgemeinen wird eine Zeitspanne von weniger als 2 Stunden nicht empfohlen.

VI.Wenn das Gerät gestartet ist, empfehlen wir nicht, es direkt zu starten. Nach dem Erhitzen des Zylinders sollten Sie zunächst mit der Hand oder einem Schraubenschlüssel die Kupplung verschieben, damit sich die Schraube mehrere Kreise lang dreht, und beobachten, ob der Zug während des Probelaufs flexibel ist und kein Blockierungsphänomen auftritt.

V.Vor dem Starten des Doppelschneckenmotors sollte zunächst der Schmierölpumpenmotor aktiviert und der Öldruck des Schmiersystems auf das 1,5-fache des Arbeitsdrucks eingestellt werden. Es ist notwendig, in jedem Ölversorgungssystem zu prüfen, ob eine Undichtigkeit vorliegt. Im Normalfall ist das Überdruckventil so eingestellt, dass der Arbeitsöldruck des Schmierölsystems den Anforderungen des Gerätehandbuchs entspricht.

VI.Es gibt kein Rohmaterial für die Produktion im Zylinder, und je kürzer die Testzeit für das Schraubenloch ist, desto besser. Um die Reibung zwischen Schnecken und Zylinder zu verhindern und den Zylinder oder die Schnecke zu zerkratzen, sollte die Leerlaufzeit der Schnecke bei niedriger Drehzahl 2–3 Minuten nicht überschreiten.

VII.Das Material für den Doppelschneckenzylinder wird per Schneckenförderer bereitgestellt. Achten Sie bei der anfänglichen Produktion der Zwangsschneckenzufuhr auf die Materialmengesollkleiner und gleichmäßiger sein. Achten Sie auf die Stromänderung des Schneckenantriebsmotors und reduzieren Sie die Materialmenge, wenn ein Überlaststrom auftritt. Wenn der aktuelle Zeiger sanft schwingt, kann die Vorschubmenge des Laufs schrittweise erhöht werden; Im Falle einer längerfristigen Stromüberlastung stoppen Sie die Zufuhr sofort, halten Sie an, um die Fehlerursache zu überprüfen, und starten Sie dann nach der Fehlerbehebung die Produktion weiter.

VIII.Die Drehung der Plastifizierungsschnecke des Doppelschneckenextruders, der Zwangsförderschnecke und des Ölpumpenmotors des Schmiersystems werden durch eine Verriegelung gesteuert. Wenn die Ölpumpe des Schmiersystems nicht funktioniert, kann der plastifizierende Doppelschneckenmotor nicht starten; Wenn der Doppelschneckenmotor nicht funktioniert, kann der Vorschubschneckenmotor nicht starten. Wenn der Doppelschneckenmotor nicht funktioniert, kann der Förderschneckenmotor nicht gestartet werden. Drücken Sie im Not-Aus-Fall den Not-Aus-Knopf und die drei Getriebemotoren stoppen gleichzeitig den Betrieb. Achten Sie zu diesem Zeitpunkt darauf, dass der Drehzahlregler des Vorschubmotors, des plastifizierenden Doppelschneckenmotors und des Antriebsmotors der Schmierölpumpe wieder auf Null steht. Schalten Sie andere Hilfsmaschinen ab, damit sie alle nicht mehr funktionieren.

 

Ningbo Fangli Technology Co., Ltd. ist ein Hersteller mechanischer Geräte mit fast 30 Jahren ErfahrungErfahrungenvon Kunststoffextrusionsanlagen, neuem Umweltschutz und neuen Materialanlagen.IWenn Sie weitere Anforderungen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir bieten Ihnen professionelle technische Beratung und Vorschläge für die Beschaffung von Ausrüstung.

 

https://www.fangliextru.com/counter-rotating-parallel-twin-screw-extruder.html


https://www.fangliextru.com/single-screw-extruder.html

  • Email
  • QR
We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy